Navigationsmenüs (Akademie der Unfallchirurgie GmbH)

TeleKooperation TNW®

TeleKooperation TNW® / TKmed® ist die bundesweite Plattform für digitale Kommunikation in der Medizin. Die Online-Plattform der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie - umgesetzt von der AUC GmbH und dem Technologiepartner CHILI GmbH - steht allen Kliniken und Praxen zur Verfügung. Sie erfüllt, wie auch andere Systeme, die Anforderungen des Weißbuchs an telemedizinische Vernetzung. Das Weißbuch 2012 fordert von jedem Traumazentrum die Möglichkeit zur elektronischen Kommunikation und nennt dazu prüffähige Kriterien, u.a. zur technischen Ausgestaltung.

Mittels TeleKooperation TNW®/TKmed® können radiologische Bilder und Patientendokumente einfach, schnell und datenschutzkonform ausgetauscht werden. Weiterhin sind Standort übergreifende Telekonferenzen, unkomplizierte Konsilbearbeitung sowie eine Nutzung des vollen Funktionsumfangs vom heimischen Rechner aus möglich (z. B. im Rufdienst). Mit Stand Mai 2015 sind über 130 Traumazentren miteinander vernetzt, darunter zu jeweils einem Drittel überregionale, regionale und lokale Traumazentren.

In vielen dieser Einrichtungen hat sich TeleKooperation TNW® auf Initiative der Unfallchirurgen als multidisziplinäre Gesamtlösung für alle Abteilungen etabliert.

Mit TKmed® Direkt steht jetzt auch ein Modul zur Anbindung der lokalen Zuweiser zur Verfügung.

Weitere Informationen