Navigationsmenüs (Akademie der Unfallchirurgie GmbH)

Masterkurs Alterstraumatologie am Universitätsspital Zürich

01.08.2019

Vom 19. bis 20. September 2019 wird der 6. Masterkurs Alterstraumatologie in Zürich stattfinden. Die bereits mit großem Erfolg an verschiedenen Standorten durchgeführte Veranstaltung spricht Unfallchirurgen und Geriater gleichermaßen an. Die Besonderheit des Kurses ist der interdisziplinäre Ansatz, der unfallchirurgisches und geriatrisches Wissen kombiniert vermittelt.


Prof. Dr. H.-C. Pape, Klinik für Traumatologie u. Prof. Dr. H.-A. Bischoff-Ferrari, Klinik für Geriatrie, beide Universitätsspital Zürich

Durch den demografischen Wandel gewinnt die Alterstraumatologie zunehmend an Bedeutung. Hierbei jedoch stellt der geriatrische Patient mit seinen speziellen Anforderungen an die medizinische Behandlung die Ärzte oftmals vor große Herausforderungen. Denn nicht nur, dass die zumeist schlechte Knochenqualität die operative Versorgung der Frakturen erschwert, die Nebenerkrankungen der älteren Patienten führen auch nicht selten zu perioperativen Komplikationen und einer erschwerten Rehabilitation. Daher ist bei der Behandlung des älteren Menschen ein interdisziplinärer Therapieansatz gefragt, der unfallchirurgische und geriatrische Expertise beinhaltet.

Genau hier setzt der Masterkurs Alterstraumatologie an, indem er sowohl unfallchirurgisches als auch geriatrisches Wissen praxisnah unter dem Gesichtspunkt der fachübergreifenden Zusammenarbeit vermittelt. Den Teilnehmer erwarten vielfältige Themen, unter anderem Geriatrisches Co-management, besondere Erfordernisse an die Anästhesie, Problemfrakturen im Alter sowie Entlassungsmanagement und Rehabilitation. Zudem werden viele praktische Tipps rund um den interprofessionellen Therapieansatz vermittelt und Fragen zum Zertifizierungsverfahren AltersTraumaZentrum DGU® aufgegriffen. Nicht zuletzt zeichnet sich der Kurs durch die Möglichkeit zur offenen Diskussion aus.

Die Inhalte entsprechen dem neuesten Stand der Wissenschaft und werden durch erfahrene Fachärzte aus Geriatrie und Unfallchirurgie vermittelt. Die wissenschaftliche Leitung obliegt Professor Dr. U. Liener, Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V., Professor Dr. H.-A. Bischoff-Ferrari, Klinik für Geriatrie Universitätsspital Zürich und Professor Dr. H.-C. Pape, Klinik für Traumatologie Universitätsspital Zürich.

Die Teilnahme kostet CHF 490,- und die Buchung kann direkt über das Universitätsspital Zürich erfolgen. Teilnehmer aus den Schweizer Nachbarländern sind herzlich willkommen.

Kontakt Universitätsspital Zürich:
Rosmarie Widmer
Direktionsassistentin
Prof. Dr. H.-C. Pape, FACS, Klinikdirektor
Universitätsspital Zürich,  Klinik für Traumatologie
Rämistrasse 100, 8091 Zürich Schweiz